Ich denke und schreibe gerne und publiziere – hauptsächlich wissenschaftliche – Texte. Lange Zeit habe ich auch gebloggt und Kommentare und Beobachtungen so online veröffentlicht. Aktuell findet sich auf meiner Webseite unter „aktuelles“ wieder ein Blog mit kurzen Texten zu spannenden Veröffentlichungen, Veranstaltungen oder auch mal kontroversen Geschehnissen.
Hier liste ich einige meiner Publikationen auf. Aufgrund von Veröffentlichungsrechten kann ich keine vollständigen Texte hochladen. Bei Interesse kontaktieren Sie/ kontaktiert mich unter kontakt [at] mareksanchohoehne [punkt] net. Bitte beachten Sie/ beachtet bei allen Texten die Urheber*innenrechte. Ich freue mich darüber, wenn andere mich zitieren oder meine Texte das eigene Denken inspirieren – aber bitte vergessen Sie/ vergesst dabei nicht meine Texte korrekt zu zitieren bzw. darauf zu verweisen.

Höhne, Marek / Klein, Thamar (voraussichtlich 2018): Decolonizing Medical Concepts of Trans*-bodies and -identities - Some Reflections.

Höhne, Marek (voraussichtlich 2018): normalizing the abnormal - transgender in germany

In: Keinz, Anika/ Lewicki, Pawel: European Bodies. Special Issue.

Höhne Marek (voraussichtlich 2018): „Ich könnte ja auch einfach die Person fragen, was für sie gut ist“ - über den Umgang mit trans*Körpern in pflegerischen und medizinischen Ausbildungen

In: Appenroth, Max/ do Castro Mar Varela, María: Trans* und Care. Trans* Personen zwischen Fürsorge und Versorgung.

Höhne, Marek (voraussichtlich 2018): Negotiation trans_gender in Germany: normalizing interdependent gender orders.

In: Gaupp, Lisa/Pelillo-Hestermeyer, Giulia: Diversity and Otherness between Standards and Life-Worlds: a Transcultural Approach.

Höhne, Marek (im Erscheinen): fragmentierte fragmente und die verkörperungen des un_normalen. passing erzählungen an den grenzen normativer zweigeschlechterordnungen.

 

Heerdegen, Dmitri/ Höhne, Marek S. (2018): On Normativity and Absence: Representation of lgbti* in textbook research.

In: Bock, Annekatrin/ Fuchs, Eckhardt (Hrsg.): Handbook of Textbook Studies. Palgrave Macmillan. New York.

Höhne, Marek, S. (2017): Un_mögliches Passing. Das Nadelöhr der Norm.

In: Borrego, Britta u.a. (Hrsg.): Geschlechtersemantiken und ‚Passing‘ be- und hinterfragen. Peter Lang Verlag. F.a.M.

Höhne, Antje (2011): Uni queEr gelesen – und das Unwirkliche mitgedacht.

In: Gräfe, Anne (Hrsg.) Oder/Denken. Stimmen aus dem Chor. Eine kritische Denkschrift.